Online-Seminar: Statistik mit System – So analysieren Sie Ihren Datensatz (kostenlos)

Haben Sie Ihre Daten aus Experiment, klinischer Studie oder retrospektiver Datenauswertung bereits gesammelt? In diesem Online-Seminar (Live-Veranstaltung im Internet) zeigt Ihnen die Statistikerin Daniela Keller, wie Sie diese Daten professionell in Excel eingeben, um sie anschließend effizient mit SPSS auszuwerten. Anschließend demonstriert Frau Keller anhand eines praktischen Beispiels, wie Sie bei der statistischen Auswertung vorgehen sollten und worauf Sie besonders achten müssen. Nutzen Sie nach dem Online-Seminar die Gelegenheit, Frau Keller Fragen zu Ihrem eigenen Forschungsprojekt zu stellen.

Seminarthemen:

  • Dateneingabe in Excel
  • Anonymisierung von Patientendaten
  • Kodierung von Meßwerten
  • Eingabe von Mehrfachmessungen
  • Statistische Auswertung mit SPSS – Best practice

Für wen ist das Online-Seminar geeignet: Doktoranden und Wissenschaftler, die Datensätze aus Forschungsarbeiten mit medizinischer oder naturwissenschaftlicher Fragestellung statistisch analysieren wollen.

Wann: 23.09.2013 Uhrzeit: 19-20 Uhr

Dozentin: Daniela Keller, Diplom-Mathematikerin und freiberufliche Statistikerin

Moderation: Dr. med. Jasmin Webinger, Fachärztin

Anmeldung

Anmeldung und Ablauf: Nach Anmeldung erhalten Sie per Email einen Link zugesendet. Mit diesem Link können Sie zu dem Veranstaltungszeitpunkt direkt den Online-Seminarraum betreten und die Veranstaltung wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Über Chat können Sie der Dozentin Fragen stellen.

Technische Voraussetzungen: Sie brauchen nur eine Internetverbindung und einen Laptop oder einen PC. Den Ton empfangen Sie über die integrierten Computerlautsprecher.

Das sagen die Teilnehmer zum Online-Seminar Statistik mit System:

„sehr gute Alternative zu örtlich gebundenen Veranstaltungen, vielen Dank“

„ich würde jeder Zeit wieder teilnehmen, super Idee“

„die Technik hat gut funktioniert, keine Probleme“

„bei mir hat alles gut geklappt, herzlichen Dank“

„Nach einem technisch bedingt holprigen Einstieg eine interessante Einführung in das Thema, sich im Voraus Fragen zur eigenen Arbeit zu notieren kann hilfreich sein und ist sinnvoll, ist aber keine Voraussetzung. In den nächsten Tagen werde ich prüfen, inwiefern meine Daten korrekt in die Excel-Arbeitsblätter eingefügt sind und werde mich an SPSS heranwagen. Welche statistischen Mittel für meine Daten sinnvoll sind ist etwas klarer geworden und es war eine gute Auffrischung des vor drei Semestern stattgehabten Statistikkurses, dazu kostenlos. Die Möglichkeit, auch komplexere statistische Auswertungen für eine Doktorarbeit in einem Workshop innerhalb eines Tages komplett zu erledigen, ist bestechend und ich würde dafür in einem gewissen Rahmen auch Geld bezahlen. Insgesamt hat es meistens gut geklappt mit Ton, Cursor und Präsentation. Vielen Dank!“