Experimentelle Doktorarbeit

„Experimentelle Doktorarbeit“ ist ein Buch aus der BASICS-Reihe des Urban & Fischer Verlages. Im allgemeinen Teil geht es darin um die Grundlagen der Zellbiologie und Molekularbiologie. Im speziellen Teil erläutern die Autoren das Arbeiten im Labor sowie spezielle Methoden der Molekularbiologie, Proteinbiochemie, immunologische Verfahren und Tierversuche. Im Anhang werden einige wichtige Protokolle und weiterführende Links aufgeführt.
Das Buch ist durch die enthaltenen Kurzzusammenfassungen und die grafische Aufbereitung der Themen sehr übersichtlich gestaltet. Die Themen werden auf jeweils einer Doppelseite aufbereitet und sind somit leicht und verständlich nachvollziehbar. Konkrete Anweisungen bei bestimmten, häufiger auftretenden Problemen im Labor, haben mir leider gefehlt. Z.B. wird ausführlich erläutert, wie es zu einer Kontamination von Medien und damit zum Absterben von Zellen kommt. Wie sich der meist unerfahrene Doktorand jedoch konkret verhalten soll, um solche Kontaminationen zu vermeiden, darauf wird nicht explizit eingegangen. Da hätte ich mir noch mehr praktische (Insider) -Tipps erhofft.
Insgesamt ist das Buch „Experimentelle Doktorarbeit“ als Einstieg in das experimentelle Arbeiten empfehlenswert. Leider kann er die umfangreiche praktische Einarbeitung in die jeweilige Methodik nicht ersetzen.

Fazit: Wer sein Grundlagenwissen innerhalb 2-3 Stunden auffrischen möchte, wird mit diesem Buch sicher einen guten Kauf machen.

Dr. med. Jasmin Webinger

Geschrieben von

Bisher keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Ihre Nachricht