Dr. Jasmin Webinger

Dr. med. Jasmin Webinger, Fachärztin
Dr. Webinger hat für die Doktorandenakademie das Konzept „Promovieren mit System“ entwickelt.

Folgende Kurse / Angebote bietet Frau Dr. Jasmin Webinger im Rahmen der Doktoranden-Akademie an:

Dr. Webinger ist seit 2005 approbierte Ärztin und seit 2011 Fachärztin für Kinderheilkunde. Ihre experimentelle Doktorarbeit trägt den Titel: „Einfluß von Steroidhormonen auf die Expression des Angiotensin-1-Rezeptors in humanen koronaren glatten Muskelzellen“. Dr. Webinger arbeitete an verschiedenen Kliniken: Klinikum Weiden, Klinikum München Schwabing, Klinikum Großhadern und seit 2010 an der Universitätsklinik Erlangen (Abteilung Kinderkardiologie).
Durch Erkenntnisse und Erfahrungen aus laufenden wissenschaftlichen Projekten hat Dr. Webinger im Rahmen der Doktoranden–Akademie ein System für die effiziente und professionelle Erstellung von Doktorarbeiten entwickelt. Das System besteht aus Lehrmaterialen, Veranstaltungen, Foren und Einzelberatungen. Im Mittelpunkt stehen die Vermittlung von Fachwissen und die Systematisierung der Arbeitsschritte bei einer Doktorarbeit.

Beispiele für wissenschaftliche Projekte, in denen Dr. Webinger mitwirkt (Auszug):
  • Experimentelle Doktorarbeit: „Einfluß von Steroidhormonen auf die Expression des Angiotensin-1-Rezeptors in humanen koronaren glatten Muskelzellen“

 

  • Anwendung einer neuen künstlichen Beatmungsform an herzoperierten Kindern (klinische Studie, Studienleitung)

 

  • Arzneimittelstudie an Patienten mit Muskelerkrankung (klinische Multicenterstudie nach AMG, Mitglied der Prüfgruppe)

 

  • Arzneimittelstudie an Patienten mit Herzinsuffizienz (klinische Multicenterstudie nach AMG, Mitglied der Prüfgruppe)

 

  • Dateneingabe im Rahmen von Studienregistern

 

  • Betreuung von Patienten in zahlreichen onkologischen Studien (Study nurse)

 

  • Betreuung von Patienten in Phase-II-Studie (Study nurse)

 

  •  Teilnahme am Good Clinical Practice-Kurs (verpflichtend für Prüfärzte)