Zeitmanagement-Coaching

Dr. María Machón hilft Medizin-Doktoranden den Dr.-Titel zu erreichen durch Zeitmanagement-Coaching. Dabei klären Sie mit ihrer Hilfe Ihre Motivation und halten sie über die gesamte Zeit aufrecht. Sie entwickeln im Coachingprozess ihren persönlichen, maßgeschneiderten Weg Doktorarbeit und Beruf unter einen Hut zu bringen. Sie strukturieren Ihre Arbeit in einem realistischen Plan und werden durch die Umsetzungsphase begleitet und unterstützt.

Beispielangebot:

Starterparket

  • Kick-off Sitzung (à 60 Min.): Klärung der Motivation und erste Planung
  • Follow-up Sitzung (à 60 Min.): Analyse, Plananpassung und fine-tuning

Ihre Investition: 297 €.

Begleitsitzungen: Eine telefonische Begleitsitzung (empfohlen alle 2 Wochen) kostet 77 € pro halbe Stunde.

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter info(at)doktoranden-akademie.de

Kundenfeedback: 

„Ich habe mich ab dem 25.7.2013 von Frau Machón für meine Doktorarbeit bezüglich des Zeitmanagements beraten lassen. Im ersten Beratungsgespräch habe ich meine Motivation in der Tiefe ergründet und schriftlich festgehalten, was mir später immer wieder geholfen hat, mich nach der Arbeit in der Klinik doch noch an die Dissertation zu setzen. Wir haben einen detaillierten Arbeitsplan ermittelt, mit dessen Hilfe ich bis Mitte August schon  20 Seiten geschrieben habe. In regelmäßigen Abständen traf ich Frau Machón. Das waren für mich die Momente, in denen ich meinen Fortschritt prüfen konnte, über Abweichungen vom Plan nachdenken konnte und Lösungen für aktuelle Probleme entwickelte.

Frau Machóns Coaching hat mir den Fokus und den Mut bei auftretenden Zweifeln gegeben. Sie hat mir insgesamt eine Menge Zeit gespart. So konnte ich pünktlich vor  der Geburt meiner Tochter Anfang November eine komplette Fassung meiner Dissertation bei meinem Doktorvater abgeben. Inzwischen habe ich sein Feedback bekommen und habe noch in diesem Jahr einen Termin für die Verteidigung. Davor habe ich schon 2 Jahre an meiner Doktorarbeit gesessen und nur 10 Seiten geschrieben. Ich kann jedem Doktoranden die Beratung bei Frau Machón wärmstens empfehlen. Ich wünschte, ich hätte schon viel früher einen Termin mit ihr vereinbart.“